Kalterherberg heißt Sie herzlich willkommen!

Auf einem Höhenzug zwischen den Wasserläufen der Rur und des Perlenbaches liegt das Venndorf Kalterherberg.

Ca. 35 km südlich von Aachen grenzt es im Westen unmittelbar an das Hohe Venn mit seinen ausgedehnten Moor- und Heidelandschaften.
Im Osten beginnt schon bald der Nationalpark Eifel mit der Burg Vogelsang, dem Rursee und weitläufigen Buchen- und Nadelwäldern.

 

Ruitzhof

tl_files/kberg/Willkommen/Ruitzhof..jpg

Eine Besonderheit des Ortes ist die ausschließlich über belgisches Staatsgebiet zu erreichende Exklave Ruitzhof,
ehemals ein Gut von Kloster Reichenstein.

 

Der Eifeldom

tl_files/kberg/Willkommen/eifeldom.jpg

Im Ortskern steht das Wahrzeichen Kalterherbergs, der "Eifeldom".
Auf Initiative des damaligen Pfarrers Gerhard Arnoldy im Jahr 1901 eingeweiht.

 

Hausschutzhecken

tl_files/kberg/Willkommen/fachwerk.jpg

Ein Markenzeichen von Kalterherberg:
Seine reizvollen alten Fachwerkhäuser mit ihren auffallenden und hohen Hausschutzhecken.

 

Wo liegt Kalterherberg und wie komme ich dahin?

50° 31' 16'' N     6° 13' 14'' O

 

Überregionale Verkehrsanbindung:

A44/E40 (Abf. 2) auf B258/B399 bis Kalterherberg = ca. 30 km
Aachen Hauptbahnhof bis Kalterherberg = ca. 37 km
Kall Bahnhof bis Kalterherberg = ca. 30 km
Aachen Bushof bis Kalterherberg = ca. 40 km
Maastricht Aachen Airport bis Kalterherberg = ca. 84 km

tl_files/kberg/Unser Ort/Wo liegt K`berg (klein).png

Social Media

tl_files/kberg/Startseite/Facebook.jpg

So wird das Wetter

tl_files/kberg/Unser Ort/Eifelwetter.PNG

Aktuelles

Freitag, 26. Januar 2018, 19 Uhr, Hotel Hirsch

Film- und Lichtbildvortrag über die Geschichte des Dorfes Kalterherberg / Von den Kelten bis zur Gegenwart

Veranstaltung der Zukunftswerkstatt Kalterherberg e.V. mit dem Heimatkundler Berthold Thoma. Die Veranstaltung wurde erstmals im November 2017 abgehalten und wird wegen der großen Resonanz am 26.01.2018 wiederholt.