Kalterherberg heißt Sie herzlich willkommen!

Auf einem Höhenzug zwischen den Wasserläufen der Rur und des Perlenbaches liegt das Venndorf Kalterherberg.

Ca. 35 km südlich von Aachen grenzt es im Westen unmittelbar an das Hohe Venn mit seinen ausgedehnten Moor- und Heidelandschaften.
Im Osten beginnt schon bald der Nationalpark Eifel mit der Burg Vogelsang, dem Rursee und weitläufigen Buchen- und Nadelwäldern.

 

Ruitzhof

tl_files/kberg/Startseite/Ruitzhof..jpg

Eine Besonderheit des Ortes ist die ausschließlich über belgisches Staatsgebiet zu erreichende Exklave Ruitzhof,
ehemals ein Gut von Kloster Reichenstein.

 

Der Eifeldom

tl_files/kberg/Startseite/eifeldom.jpg

Im Ortskern steht das Wahrzeichen Kalterherbergs, der "Eifeldom".
Auf Initiative des damaligen Pfarrers Gerhard Arnoldy im Jahr 1901 eingeweiht.

 

Hausschutzhecken

tl_files/kberg/Startseite/fachwerk.jpg

Ein Markenzeichen von Kalterherberg:
Seine reizvollen alten Fachwerkhäuser mit ihren auffallenden und hohen Hausschutzhecken.

 

 

Rad- und Wandertourismus

Alle Sehenswürdigkeiten und die herrliche Landschaft sind sowohl mit dem Fahrrad als auch mit Wanderschuhen bestens zu erkunden. Ein ausgedehntes und gut ausgebautes Netz an grenzüberschreitenden Wander- und Radwegen bietet dazu beste Voraussetzungen.

tl_files/kberg/Startseite/Montage.png

Wo liegt Kalterherberg und wie komme ich dahin?

50° 31' 16'' N     6° 13' 14'' O

 

Überregionale Verkehrsanbindung:

A44/E40 (Abf. 2) auf B258/B399 bis Kalterherberg = ca. 30 km
Aachen Hauptbahnhof bis Kalterherberg = ca. 37 km
Kall Bahnhof bis Kalterherberg = ca. 30 km
Aachen Bushof bis Kalterherberg = ca. 40 km
Maastricht Aachen Airport bis Kalterherberg = ca. 84 km

tl_files/kberg/Unser Ort/Wo liegt K`berg (klein).png

Social Media

tl_files/kberg/Startseite/Facebook-2.jpg

So wird das Wetter

tl_files/kberg/Startseite/Eifelwetter.JPG

Das neue Dorflogo

tl_files/kberg/Startseite/Logo mit Schrift-Vorschau.png

A K T U E L L E S

Am 07. Juni fand die Bereisung der Bewertungskommission zum Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2018“ statt. In diesem Zusammenhang bedanken sich Ortsvorsteher Norbert Rader und alle Beteiligten ausdrücklich für das große Engagement der Dorfbevölkerung in allen Bereichen der Präsentation. Unabhängig von den Ergebnissen der abschließenden Bewertung im September ist die gelungene Darstellung des Ortes sicher nicht nur der Erfolg einzelner Personen oder Gruppen, sondern der Erfolg einer aktiven und in der Sache engagierten Dorfgemeinschaft. Auf dieser Basis kann Kalterherberg sicher positiv auf die weiteren Entwicklungen im Ort schauen.

 

Sonstige Meldungen

Der TV und TuS Mützenich feiern im Jahr 2021 ihr 100-jähriges Bestehen, und zwar vom 09. - 13. Juni 2021. Beide Vereine bitten alle örtlichen Vereine in den übrigen Stadtteilen, an diesem Wochenende keine anderen Vereinsfeste o.ä. zu planen.